top of page
fuehrungstraining-wuerzburg-1024x768.jpg

BUSINESS COACHING

Schaffen Sie eine Coaching-Kultur in Ihrem Unternehmen und motivieren so Ihre Mitarbeitenden!

Doch was ist Business-Coaching?

Coaching kann ein wirksames Instrument für persönliches Wachstum, berufliche Entwicklung und den Aufbau von Führungsqualitäten sein. Es ist eine Investition in Ihre Zukunft, die sich auszahlt. Business Coaching ist eine prozessorientierte und begleitende Beratung, die Führungskräften hilft, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Der Fokus beim Coaching liegt nicht auf Rezepten, sondern auf der beratenden Unterstützung durh mich bei der Verwirklichung Ihrer selbstbestimmter Entwicklungswege.

Meine Spezialisierung als Ihr Business Coach

  • Coaching bei herausfordernden beruflichen Situationen (Reflexion und Entwicklung der Führungsrolle, Entwicklung des Kommunikationsverhaltens)

  • Coaching bei Veränderungsprozessen, Organisationsveränderungen und Konflikten in der Organisation

  • Business Coaching für Führungskräfte und Teams

  • DiSG®-Coach mit Profilauswertung zur nachhaltigen Verhaltensänderung und Persönlichkeitsentwicklung
     

Am Anfang stehen eine zielgerichtete Auftragsklärung und unser gegenseitiges Kennenlernen. Die Chemie  zwischen uns soll passen. Nur so können Sie Ihre Themen und Arbeitsbeziehungen in Frage stellen und Ungewohntes ausprobieren. Mit zielgerechten Techniken und im Dialog erarbeiten wir gemeinsam und im geschützten Rahmen nach der Ziele-Definition eine Lösung, passend zu Ihrem Anliegen. Zur Verbesserung Ihrer Zufriedenheit und dem Wiederherstellen Ihrer beruflichen Leistungsfähigkeit. Schritt für Schritt unterstütze ich Sie dabei bei der Erreichung Ihrer Ziele. Berücksichtigung findet dabei die Wertearbeit nach Robert Dilts.

 

Wann ist es Zeit für ein Führung-Coaching?

Fragen Sie sich als Führungskraft manchmal: Was bringt mich auf andere, neue Gedanken?

Würzburg ist nicht nur bekannt für seine Gebäude im Barock- und Rokokostil, sondern auch seine Weinberge. In denen kann man wunderbar gehen! Durch die Bewegung und die frische Luft wird das Gehirn mit Sauerstoff versorgt, was seine Leistungsfähigkeit steigert. Viele meiner Kunden finden die Ge(h)spräche für Führungskräfte in Form des Walk & Talk im Weinberg bereichernd. Im Gehen und mit dem Blick über den Main kommen festgefahrene Gedanken in Fluss, neue Perspektiven eröffnen sich und Lösungen werden gefunden.

KUNDENMEINUNGEN

Claudia Nembach Diplom-Sozialpädagogin, Supervisorin, Einrichtungsleitung

“Besonderheiten von Frau Rathmanns Coaching: Der Background ist ein betriebswirtschaftlicher und der Blickwinkel auf die Organisation ist auf jeden Fall davon geprägt, nicht nur die inhaltlichen Anteile in den Fokus zu nehmen, sondern die strukturellen, wirtschaftlichen Aspekte einerseits und die Personalentwicklung andereseits. Insbesondere begeistert hat mich: ein prallgefüllter Methodenkoffer mit dem Schwerpunkt- Personalentwicklung- eine sehr differenzierte Sichtweise, die eindeutig wirtschaftlich geprägt ist- eine sehr konstruktive Form des Lernens- eine empathische Grundhaltung- spürbare Erfahrung!”

Alexandra Derleth, Fachbereichsleiterin aus Würzburg zum Online-Kurs “Virtuell Führen”

“Inhaltlich fand ich den Kurs auch wieder gut, weil ich mir dadurch Zeit nehmen kann, darüber nachzudenken, wie wir als Team gut zusammenarbeiten und auch alle mitnehmen können, auch wenn wir oft nicht alle gleichzeitig da sind. Es passt auch grade gut in die aktuelle Phase bei uns im Team. Inzwischen sind fast alle mindestens 1 Tag/Woche zu Hause zum Arbeiten, und wir haben jetzt kürzlich für alle Ausstattungen mit Kamera und Headset bekommen. Wir haben heute das erste Mal ein Team-Treffen nur virtuell abgehalten, obwohl nur zwei von uns heute nicht hier im Amt waren. So können wir uns wieder öfter treffen, auch, wenn kein Raum mit ausreichender Größe organisiert werden kann. Durch so einen Kurs habe ich ein paar Stunden geballt Zeit, mich mit dem Thema zu befassen. Anders fallen mir zwar auch Dinge auf, die ich ändern oder besser machen möchte, aber ich habe meistens im Alltag nicht die Zeit, für alles gleichzeitig Lösungen auszuarbeiten.“

bottom of page